Freitag, 30. März 2012

Am 26.03.2012...

... gab ich die Vorstandstätigkeit nach 12 Jahren ab...
Meine Vorstandskolleginnnen haben mir ein wunderschönes Gedicht geschrieben.
Caroline, du bisch scho sit 12 Johr bi eusem Vorstand derbi,
doch jetzt verlosch du eus denn gli.
Bim Maiverchauf und Poscht verträgä
bisch mängisch gloffe über villi Stägä.
Bisch du emol Kursleiterin gsi,
isch dä gli usbuecht, chasch sicher sii.
Bim Kursprogramm schribe hesch öppe gnürzt:
Hilfe! Mi Computer isch scho wieder abgschtürzt.
Hei mir Gschänkli kauft und s'Gäld derfür welle,
duesch du das ganz gschnäll fürä zelle.
Es isch e Freud, wie sie stimmt die Kasse,
mit was duesch du di ächt jetzt befasse?
Au die Hochstamm-Frücht sind dir wichtig,
drum schaffsch du det mit, aber richtig.
Ou dört gits Vorstandsämter wo Arbet mache,
seisch Du mit emene chlinä Lachä.
Ich wött jetzt noimä anderscht mini Chraft isetzä,
lueget sälber wie dir öii Kasse düend bsetze.
Caroline mir danke dir für all die Johr,
uf dich het me immer chönne zelle, das isch wohr.
Mir rächne witerhin ganz fescht mit dinere Hilf,
dass du eus nit losch un Schilf!
Will du jetzt für eusi Sitzigä nüm muesch bache
chasch uf Sissach go Glasfusing mache!
Dane viel viel mol für alles
Es het mir sehr gfreut, dass ich e sone wunderschöns Gedicht becho han,
I han es wunderschöns Bluemechörbli becho.
(uf das han i mi scho lang gfreut)
und jetzt schmückt eusä Igang wunderbar.
Und ebe wou ich darf nomol go Glasfusing mache...
freu, freu, freu...

Keine Kommentare: